Der FKV stellt sich vor

Ja, Ja – unser Verein…… Am 11.11.2019 werden wir 40 Jahre jung. Da es kein närrisches Jubiläum ist, werden wir aber trotzdem zünftig diesen Geburtstag mit der Sessionseröffnung in unserem vereinseigenen Heim feieren. Es gibt nämlich noch viel mehr zu feiern. Das Fest steht auch unter dem Motto: SCHOLDEBOGGELFREIFESCHT – Schuldenfrei, dass sind wir seit April diesen Jahres, weil wir eine hohe 5-stellige €-Summe Verbindlichkeiten zu Gunsten des vor ca. 20 Jahren begonenen An-und Umbau unseres Vereinsheimes abgelöst haben und somit das Heim nun ausschließlich den Furschweiler Narren gehört!

Nach einem durch personelle Veränderung etwas schwierigen Jahr, hat der Verein seit 5.Juli wieder einen funktionsfähigen und tüchtigen Vorstand. Neu ist, dass der Verein sein satzungsgemäßes Ziel mit Pflege des Brauchtum Karneval, um die Pflege des dorfkulturellen Erbes erweitert hat. So will der FKV sicherstellen, dass alte Traditionen wie das Maibaumstellen, die Kirmes und kulturelle Veranstaltungen wie Musik, Lese – und Videoabende in und um unser Vereinsheim stattfinden können. Ferner denkt der Vorstand auch darüber nach, in Sachen Kulinarik den ein oder anderen „Genußabend“ zu veranstalten! ( gutes Essen & Trinken motiviert Narren)

Ein Highlight haben wir schon am Kirmesfreitag, mittlerweile schon zum 4.Mal gehabt. Mit der Veranstaltung „Rock am Heim“ hatten wir Livebands organisiert, die bei garantiert gutem Wetter zu dem Open-Air Event uns mächtig eingeheizt haben. Der Eintritt zu unseren „Heimveranstaltungen“ ist frei und kostet nix!  Diese Open-Air`s sind mittlerweile fester Bestandteil der Furschweiler Kirmes (immer am letzten Juli-Wochenende – und dann Freitag ab 20:30h an unserem FKV-Heim)

Ansonsten hat der Verein derzeit aktuell 3 Gardeforamtionen und eine Glitzergarde im Nachwuchsbereich im Alter von 4-7 Jahren. Ferner haben wir 2 Showballetts (1x FKV-Diamond´s und 1x Genrationen-Mix) Ferner werden 2 Männerballetts um die Gunst der Furschweiler Narren, grazil und anmutig wie immer, buhlen! Auch unser Gesangstrio GmBH wird in 2 Showteilblöcken aktuelles Zeitgeschehen wieder musikalisch stilvoll verpacken und darbieten. Auch werden wieder unsere Dorftratschen und andere Rednerinnen und Redner ihre Stimmungsraketen genn närrischen Himmel schicken! Für den akustischen Wohlgenuss sorgt wie immer unser Profi Peter Weigerding. Neu in der Lichttechnik konnten wir Julian Wolter und Tino Braun gewinnen. Sie schaffen durch ihre Kreativität und enormer Fachkenntnis die richtige Atmosphäre in unserer Narrhalla!

Die Sitzung findet am 15.Feb.2020 statt und steht dieses mal unter dem Motto: F.K.K – TV. Was das bedeutet, erfahrt ihr scheibschensweise in den nächsten Ausgaben der örtlichen Presseorgane und natürlich hier auf unserer neuen Homepage!